Monatsbeitrag „Hinter den Kulissen“ : asuro ist stark im Rennen [06 & 07/16]

In den letzten Wochen ist bei asuro viel passiert.

Vom 8. – 9. Juni waren Marina (CEO) und Laura in Berlin zur NOAH um neue Kontakte zu knüpfen. Sie kamen mit einer ganzen Menge neuer Eindrücke aus erfolgreichen Gesprächen wieder nach Frankfurt zurück. Die perfekte Basis für das Team, auch bei der JP Morgan Corporate Challenge am 15.06 in Frankfurt am Main die rund 5,5 km nach einem vollgepackten Arbeitstag zu meistern.

Entspannt wurde dann beim Golfen mit asscompact in GC Hardenberg und beim mitfiebern wenn Deutschland bei den EM Spielen auf einen neuen Gegner traf – denn wie es in einem Start-up wohl so üblich ist haben wir intern eine kleine Wettsession gestartet.

Gearbeitet wurde natürlich auch – wie sonst soll ein Unternehmen erfolgreich werden. Marina hat auf der execinsurtech in Köln gepitched und als einzige Frau am Panel teilgenommen. Über „Women in InsurTech“ hat Friendsurance auch einen super interessanten Beitrag veröffentlicht, in welchem Marina ihren Standpunkt vertritt.

Beim kleinen afterwork @asuro und beim Rooftoptalk @FinTechHUB wurden weitere interessante Gespräche geführt und neue Ideen entwickelt – und während fast die ganze Menschheit den kleinen Monstern, auch Pokemon genannt, hinter her jagt, haben wir fleißig daran gearbeitet unsere asuro App zu optimieren.

Die ganzen Erlebnisse in Bildern festgehalten findet Ihr übrigens auf unserer Instagrampage @asuro.de

Autor: Theresa Pech

 

Alle Beiträge